Alternative Fakten · Experimentelle Fakten · Freie Fakten · Individuelle Fakten · Subjektive Fakten
 FaktenFrei.de
Das OnlineMagazin
Ausgabe Nr. 18 / 2022
Dienstag, 18.01.2022

Schreckliche Nebenwirkung entdeckt

Schrecklicher Effekt einer Pandemie entdeckt, die das Gehirn angreift!

Im Rahmen einer weltweiten Pandemie gelang es Forschern, offenbar bisher nicht ausreichend gewürdigte Effekte zu identifizieren.

Umgangssprachlich würde man es vielleicht "Nebenwirkung" nennen, so ein Experte. Die Wirkung, über die hier gesprochen wird, greift im Endeffekt direkt das Denkvermögen der Betroffenen an. Auf diese Art infizierte Personen leiden direkt an einem eintretenden (wiederum umgangssprachlich) "Hirnschwund".

Die Wirkung des Effekts macht sich wie folgt bemerkbar: Die grauen Zellen entkoppeln sich von der Realität, möglicherweise wie in einer Art Drogenrausch. Im Ergebnis fällt das Denken schwer, es wird zur Qual.

So kommt es zum sogenannten QD-Effekt. Qualdenken. Das gequälte Denken. Beziehungsweise nur noch die Qual von unsinnigen "Gedankengängen"... unlogisch, hirnrissig, realitätsbefreit.

In einer Kurzmeldung wurde bereits über das Auftreten dieser grausamen Auswirkung berichtet ("Hirntod jetzt!").

Offenbar scheinen in Härtefällen selbst eingeleitete Gegenmaßnahmen wie etwa Sachinformation, wissenschaftliche Fakten und Bildung allgemein nicht mehr zu wirken.

Traurig, wenn auf diese Weise Mitmenschen verloren werden.

So. 28.11.2021 21:05

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2017-2022 NFL / Opetus Software GmbH

systemwarnung.de · digitalsklave.de · digitalsklaven.de · faktenfrei.de