Alternative Fakten · Experimentelle Fakten · Freie Fakten · Individuelle Fakten · Subjektive Fakten
 FaktenFrei.de
Das OnlineMagazin
Ausgabe Nr. 345 / 2018
Dienstag, 11.12.2018

Halloween als dauerhafter Feiertag

Ein namenloser Politiker fordert, den 31. Oktober als dauerhaften Feiertag zu Halloween festzuschreiben.

Im Jahr 2017 ist der 31. Oktober in einem ausgewählten Land ein Sonderfeiertag. Ein einmaliger, wie der bereits erwähnte Politiker ohne Namen betont.

Angeblich habe ein gewisser, 1483 geborener, Martin Luther am 31. Oktober 1517 nicht einmal einhundert Thesen an das Portal der Schloßkirche zu Wittenberg genagelt. Einfach so, ohne Genehmigung.

Halloween hingegen, ein genuscheltes All Hallows' Eve (gemeint ist der Abend vor Allerheiligen, noch so ein merkwürdiger nicht allgemeingültiger Feiertag) bezeichnet die Bräuche des Volkes... die da begangen werden in der Nacht von (eben, genau) dem 31. Oktober auf den 1. November.

Besagter Politiker sieht daher den Bedarf an einem regulären, dauerhaften Feiertag am 31. Oktober zu Ehren von Halloween. Sein Partykumpel regte unmittelbar an, auch den 1. November als regulären allgemeingültigen Feiertag festzulegen, da es ja um die Nacht gehe und man am nächsten Morgen unbedingt ausschlafen können müsse.

Der Politiker fand das nicht so ungeschickt, war sich aber nicht sicher, ob dafür nicht andere unwichtige Feiertage gestrichen werden sollten, speziell in Ländern, in denen er nicht residiere.

Di. 31.10.2017 20:21

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2017-2018 NFL / Opetus Software GmbH

systemwarnung.de · digitalsklave.de · digitalsklaven.de · faktenfrei.de