Alternative Fakten · Experimentelle Fakten · Freie Fakten · Individuelle Fakten · Subjektive Fakten
 FaktenFrei.de
Das OnlineMagazin
Ausgabe Nr. 293 / 2019
Sonntag, 20.10.2019

Forderung nach Gehaltszuschlag für Männer

Ausgleich für Männer gefordert: Gehaltszuschlag für weibliche Kosten

Ein Politiker der Gleichberechtigungspartei nannte es beim Thema. Es wäre leider immer noch so, daß erwartet wird - auch und gerade von Frauen -, daß Männer Frauen einladen bzw. die (ihre) Kosten übernehmen.

Bei gleichem Lohn für Männer und Frauen bedeutet dies eine Benachteiligung der Männer. Dies sei nicht im Sinn der Gleichberechtigung, so der eingangs bereits erwähnte Politiker.

So wurde die Forderung nach einem Gehaltszuschlag für Männer erhoben. Anfängliche Diskussionen, ob dies nur für männliche Singles gelten solle, wurden mit dem Hinweis auf laufende Beziehungspflege auch bei "befrauten" Nicht-Single-Männern fast im Keim erstickt. Als Punkt offen ist aber noch die Gehaltsbehandlung von Männern, die in gleichgeschlechtlichen Beziehungen leben bzw. diese anstreben. Möglicherweise wären hier fünfzig Prozent anzusetzen.

Um Mißbrauch vorzubeugen, gab es Anregungen und Vorschläge, darunter Ideen zu einer Form von Bezugsscheinen, die Männer dann in Restaurants, Blumenläden oder auch bei Juwelieren einlösen können. Und natürlich in jeder Form von Klamottenläden. Die Textilversorgung soll unbedingt auch Schuhe umfassen. Und Parfümerien, warf ein Hinterbänkler ein.

Fr. 01.03.2019 09:47

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2017-2019 NFL / Opetus Software GmbH

systemwarnung.de · digitalsklave.de · digitalsklaven.de · faktenfrei.de